Strahlung Deutschland

Mit »Strahlung Deutschland« haben Sie ab sofort direkt auf Ihrem iOS-Gerät Zugriff auf die aktuellen Daten. Verfolgen Sie die natürlichen Schwankungen. Und seien Sie als einer der Ersten informiert, wenn irgendwelche Gründe zu möglicherweise gefährlichen Strahlungsereignissen führen.

Mehr erfahren

Überblick

Detaillierte Informationen über die auf Menschen einwirkende Radioaktivität.

Das Bundesamt für Strahlenschutz BfS ermittelt an den rund 1.800 Messpunkten des integrierten Mess- und Informationssystems zur Überwachung der Umweltradioaktivität (IMIS) die radioaktive Strahlung in Deutschland.

Diese App lokalisiert automatisch den nächstgelegenen Messpunkt und stellt die Gamma-Ortsdosisleistung ODL als Mittelwert einer gemessenen Stunde präzise zur Verfügung.

Radioaktive Strahlung beeinflusst direkt das Leben auf unserem Planeten. Nicht nur dann, wenn Unfälle mit radioaktivem Material, z.B. in Kernkraftwerken, durch die Medien gehen. Natürliche Strahlung ist immer und überall.

Sie hat ihren Ursprung im Weltraum, stammt von weltweit auf der Erde vorkommenden radioaktiven Stoffen (z.B. Uran, Thorium, Radon) und wird von Menschen künstlich freigesetzt – durch Kernwaffen-Tests, Kernkraftwerke, Medizintechik, usw.

Die radioaktive Strahlung in Deutschland wird kontinuierlich gemessen und überwacht.

Funktionen

Strahlungsmessung und mehr.

Automatischer und manueller Modus

Sie haben die Wahl. Strahlung bezieht die aktuellen Strahlungswerte basierend auf Ihrem Standort automatisiert von der nächstgelegenen Messstation. Alternativ können Sie im manuellen Modus selbst entscheiden, von welcher Quelle Ihre Messdaten synchronisiert werden sollen. Suchen Sie ganz einfach per Ortsname, Postleitzahl oder BfS-ID nach Ihrem gewünschten Referenzstandort.

Umfassende Konfigurationsmöglichkeiten

Personalisieren Sie die App über die iOS Systemeinstellungen ganz nach Ihren Wünschen. Lassen Sie sich z. B. per Push-Nachricht informieren, sobald die aktuelle Strahlung einen voreingestellten Grenzwert überschreitet.

Watch App und 
Messwert Komplikation

Nahtlos informiert – Lassen Sie sich den Messwert der nächstgelegenen Station als Teil des Zifferblatts auf Ihrer Apple Watch anzeigen.

123456789100

Weitere Features

3D Touch

Erleichterte Bedienung und schnellerer Zugriff auf alle Funktionen durch 3D Touch Unterstützung.

Heute-Widget

Kurz und bündig informiert. Mit dem Heute-Widget haben Sie jederzeit Zugriff auf den aktuellen Strahlenwert.

Push-Notifications

Stets auf dem Laufenden. Konfigurierbare Push-Mitteilungen informieren Sie auf Wunsch über Wertveränderungen.

Hintergrundaktualisierung

Strahlung aktualisiert sich standortabhängig in regelmäßigen Abständen auf den aktuellen Wert.

Download

Strahlenwarnung von A-Z.

Strahlung – Verbessertes Interface, erweiterter Funktionsumfang sowie gewohnt zuverlässige Strahlungsermittlung. Für iPhone und Apple Watch. Ab sofort im App Store.

Häufige Fragen …

Bitte prüfen Sie diese drei Punkte:

  1. Ortungsfunktion aktiviert?

    Öffnen Sie die iPhone-App Einstellungen und navigieren Sie zu Datenschutz → Ortungsdienste. Schalten Sie Ortungsdienste ganz oben ein und stellen Sie weiter unten bei der App Strahlung die Option Zugriff auf Standort erlauben auf Immer.

    Strahlung muss im Hintergrund Ihren Standort ermitteln, um den Messwert der nächstgelegenen Station anzeigen zu können. Ohne Messwert kann keine Benachrichtigung erfolgen.

    Strahlung nutzt KEIN GPS, um Ihren Standort zu bestimmen. Wir verwenden nur die absolut nötigen Daten und können auf exakte GPS-Koordinaten verzichten. Dadurch hat die Nutzung dieser Option kaum Auswirkung auf die Akkulaufzeit. Ihr Standort wird ausschließlich dazu verwendet, die nächstgelegene Messstation zu ermitteln. Ihre Standortdaten werden auch nicht an externe Server übermittelt.

  2. Mitteilungen erlaubt?

    Öffnen Sie die iPhone-App Einstellungen und navigieren Sie zu Mitteilungen → Strahlung. Schalten Sie Mitteilungen erlauben ein und wählen Sie unter Erinnerungsstil entweder Banner oder Hinweise.

  3. Mobiles Netz erlaubt?

    Öffnen Sie die iPhone-App Einstellungen und navigieren Sie zu Mobiles Netz. Hier müssen sowohl der Schalter Mobile Daten ganz oben und der Schalter bei der App Strahlung weiter unten eingeschaltet sein. Unterwegs besteht in vielen Fällen keine WLAN-Verbindung. Wenn sich die Stationszugehörigkeit ändert oder ein neuer Messwert zur Verfügung steht, müssen die Messdaten von externen Servern geladen werden.

    Wir übertragen nur sehr geringe Datenmengen im Bereich einiger Bytes. Die Nutzung dieser Funktion der App Strahlung belastet Ihr mobiles Datenvolumen kaum.

Öffnen Sie auf Ihrem iPhone die Mitteilungszentrale durch Wischen vom oberen Bildschirmrand nach unten und wählen Sie den Tab Heute. Scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie auf den Button Bearbeiten. Wenn sich Strahlung unter NICHT ANZEIGEN befindet, tippen Sie auf das grüne Plus vor dem App Namen.

Die Reihenfolge der angezeigten Heute-Widgets ändern Sie durch das Schiebe-Symbol (drei Striche übereinander) rechts neben jedem Element. Nach Aktivierung werden der Messwert der nächstgelegenen Station (Automatik-Modus) und ggfs. einer zusätzlich in der App manuell ausgewählten Station (Manueller Modus) im Bereich Heute angezeigt. Nach Tippen auf einen der beiden Einträge wird die App Strahlung direkt im jeweiligen Modus geöffnet.

In der iPhone App Strahlung wird im Automatik- und im Manuell-Modus der Zeitstempel des aktuell angezeigten Messwertes oben angezeigt. Durch Antippen dieser Zeile können Sie sehen, wann der nächste Messwert zur Verfügung stehen wird. Hinweis: Wird der Zeitstempel rot dargestellt, ist der angezeigte Messwert nicht mehr aktuell. Das kann passieren, wenn die App Strahlung den aktuellen Wert nicht laden konnte. Siehe FAQ-Punkt Messwert wird nicht aktualisiert.

Im Normalbetrieb steht alle sechs Stunden ein aktueller Messwert zur Verfügung, weil das BfS in diesem Rhythmus seine Serverdaten aktualisiert. Wenn die App Strahlung geöffnet ist, werden aktuelle Messwerte unmittelbar geladen und angezeigt. Sollte dies nicht der Fall sein, steht höchstwahrscheinlich keine Datenverbindung zur Verfügung. Wenn Sie unterwegs sind, besteht in vielen Fällen keine WLAN-Verbindung. Damit die Aktualisierung auch dann funktioniert, müssen in den iPhone-App Einstellungen unter Mobiles Netz der Schalter Mobile Daten ganz oben und der Schalter bei der App Strahlung weiter unten eingeschaltet sein.

Das Bundesamt für Strahlenschutz BfS, das die Messwerte ermittelt, aktualisiert seine Serverdaten alle sechs Stunden . Die angezeigten Werte sind mindestens 7 und höchstens 13 Stunden alt. Beispielsweise wird um 7 Uhr morgens der Wert geliefert, der um 0 Uhr nachts gemessen wurde. Um 13 Uhr erfolgt dann die nächste Datenlieferung mit dem 6 Uhr-Wert. Die Daten des integrierten Mess- und Informationssystems zur Überwachung der Umweltradioaktivität (IMIS) werden an rund 1.800 Messtellen ermittelt. Das BfS braucht jeweils Zeit, die Daten zu übertragen, zu prüfen und aufzubereiten.

Installieren Sie die App Strahlung auf Ihre Apple Watch über die Watch-App auf Ihrem iPhone. Scrollen Sie im Bereich Meine Uhr nach unten bis zur App Strahlung und aktivieren Sie den Schalter App auf Apple Watch anzeigen.

Die App Strahlung auf Ihrer Apple Watch benötigt Ihr iPhone, um den Standort und Messwerte vom BfS-Server zu laden. Wenn Ihre Watch längere Zeit außerhalb der Reichweite Ihres iPhones ist, werden die App-Daten nicht aktualisiert.

Wenn seit mehr als einer Stunde ein neuer Messwert zur Verfügung steht, der aufgrund einer fehlenden iPhone-Verbindung aber nicht geladen werden konnte, werden Datum und Uhrzeit rot dargestellt um Sie darauf hinzuweisen, dass der angezeigte Messwert nicht mehr aktuell ist. Sobald die Watch wieder in Reichweite Ihres iPhones gelangt, wird der Wert automatisch aktualisiert.

Sie können den aktuellen Messwert der App Strahlung direkt in einem Zifferblatt auf Ihrer Apple Watch anzeigen lassen, ohne dass Strahlung dafür geöffnet werden muss. Apple bezeichnet diese Anzeigemöglichkeiten als Komplikationen.

Wählen Sie ein Zifferblatt, das Komplikationen unterstützt (aktuell Modular, Utility, Schlicht, Farbe, Chronograph, Fotos, Zeitraffer, Bewegung, und X-Large). Installieren Sie die App Strahlung auf Ihrer Apple Watch. Aktivieren Sie in der Watch App auf Ihrem iPhone im Tab Meine Uhr unter Komplikationen diese Option für die App Strahlung. Sollte Strahlung im Bereich NICHT ANZEIGEN aufgeführt werden, tippen Sie auf das grüne Plus vor dem App-Namen.

Drücken Sie auf Ihrer Apple Watch fest auf eines der o. g. Zifferblätter, anschließend auf Anpassen und scrollen Sie dann ganz nach rechts. Nun werden alle konfigurierbaren Elemente des jeweiligen Zifferblattes eingerahmt dargestellt. Tippen Sie auf das gewünschte Element und drehen Sie die digitale Krone, bis Strahlung angezeigt wird. Je nach Platzbedarf des gewählten Elements werden entweder der reine Messwert (z. B. 0.123), der Messwert inklusive Einheit (z. B. 0.123 µSv/h) oder der Messwert inklusive Einheit und Ort der aktuellen Messstation (z. B. 0.123 µSv/h Nürnberg) angezeigt. In einigen Fällen wird auch das App-Symbol von Strahlung angezeigt.

Sie können festlegen, ob Sie im Zifferblatt den Wert einer manuell gewählten Station (Manueller Modus) oder den Wert der jeweils nächstgelegenen Station (Automatik-Modus) sehen wollen. Dazu öffnen Sie die App Strahlung auf Ihrer Apple Watch und wählen durch horizontales Scrollen den gewünschten Modus (Automatisch oder Manuell) aus. Nach Schließen der App wird der gewählte Modus auch für die Anzeige der Komplikation im Zifferblatt verwendet.

Navigieren Sie in der in der iPhone-App Einstellungen zum Punkt Strahlung und stellen Sie den Kontrollton-Schieberegler ganz nach links, bzw. auf die gewünschte Position/Lautstärke. In der Automatik- und der Manuell-Ansicht können Sie auch direkt in der Strahlung App die Lautstärke anpassen, indem Sie mit zwei Fingern nach links oder rechts streichen. Durch Tippen mit zwei Fingern können Sie den Ton der Geigerzähler-Simulation schnell komplett aus- und wieder einschalten.

Öffnen Sie die iPhone-App Einstellungen und navigieren Sie zum Punkt Strahlung. Hier können Sie festlegen, welche Funktionen Ihres iPhone die App Strahlung nutzen darf, in welchen Fällen die App Strahlung Sie über Messwertänderungen informieren soll und Sie können die Lautstärke des Kontrolltons (Geigerzähler-Simulation) ändern oder diesen ganz ausschalten.

Standortbestimmung

Die App Strahlung braucht für ihre ordnungsgemäße Funktion Zugriff auf Standortdaten und auf eine aktive Internetverbindung. Treffen Sie daher unter Standort die Auswahl Immer, damit Strahlung die nächstgelegene Messstation ermitteln und Messwerte anzeigen kann. Strahlung muss auch im Hintergrund Zugriff auf Ihren Standort haben, andernfalls funktionieren nicht: die Push-Benachrichtigungs-Funktion bei neuen Werten, die Anzeige in der Mitteilungszentrale als Heute-Widget, die Anzeige des aktuellen Wertes bei einem festen Druck auf das App-Symbol, die Anzeige in der Apple Watch App und die Anzeige des Messwertes im Zifferblatt der Apple Watch.

Strahlung nutzt KEIN GPS um Ihren Standort zu bestimmen. Wir verwenden nur die absolut nötigen Daten und können auf exakte GPS-Koordinaten verzichten. Dadurch hat die Nutzung dieser Option kaum Auswirkung auf die Akkulaufzeit. Ihr Standort wird ausschließlich dazu verwendet, die nächstgelegene Messstation zu ermitteln. Ihre Standortdaten werden auch nicht an externe Server übermittelt.

Mitteilungen

Schalten Sie Mitteilungen erlauben ein wenn Sie bei neuen Messwerten immer, bei signifikanten Erhöhungen oder beim Überschreiten eines einstellbaren Schwellwertes per Push-Notification informiert werden wollen. Durch diese Funktion sind Sie immer aktuell informiert, auch wenn Sie die App Strahlung nicht aktiv nutzen (überwachungs-Funktion).

Hintergrundaktualisierung

Schalten Sie Hintergrundaktualisierung ein wenn Sie immer den aktuellsten Messwert zur Verfügung haben wollen. Andernfalls wird der aktuellste Wert erst nach dem Öffnen der App Strahlung zeitverzögert geladen. Außerdem erhalten Sie keine Push-Benachrichtigungen bei Messwert-Änderungen und es werden unter Umständen veraltete Werte angezeigt in: Mitteilungszentrale, nach einem kräftigen Druck auf das App-Symbol und im Zifferblatt der Apple Watch.

Mobile Daten

Schalten Sie Mobile Daten ein damit aktuelle Messwerte und neue Messstationen bei einer Standortänderung von den Datenservern geladen werden. Unterwegs besteht in vielen Fällen keine WLAN-Verbindung, Strahlung braucht daher Zugriff auf Mobile Daten.

Dabei werden übrigens nur wenige Bytes übertragen, so dass sich die Nutzung dieser Funktion der App Strahlung nur minimal auf Ihr mobiles Datenvolumen auswirkt. Wenn Sie diese Option nicht aktivieren, sehen Sie ggfs. veraltete Werte in der App, erhalten Sie keine Push-Benachrichtigungen bei Änderungen, werden in der Mitteilungszentrale im Heute-Widget, nach einem kräftigen Druck auf das App-Symbol sowie im Zifferblatt der Apple Watch ggfs. veraltete Werte angezeigt.

Kontrollton

Hier können Sie die Lautstärke der Geigerzähler-Simulation einstellen, bzw. diese durch Schieben ganz nach links komplett deaktivieren.

ACHTUNG: Der Kontrollton simuliert lediglich das Verhalten eines Geigerzählers um die Messwerte akustisch zu orientieren; Strahlung ist KEIN echtes Messinstrument, sondern stellt lediglich Messwerte des integrierten Mess- und Informationssystems zur Überwachung der Umweltradioaktivität (IMIS) des Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) optisch und akustisch aufbereitet zur Verfügung.

Mitteilung neuer Messwert

Unter Mitteilungsverhalten können Sie genau festlegen, in welchen Fällen Sie über Messwertänderungen informiert werden möchten. Wählen Sie Nie, Signifikante Erhöhung, Überschreitung Schwellwert und Immer. Nie – Keine Information über Messwert-Änderungen. Immer – Information über jede Messwert-Änderung. Signifikante Erhöhung – wählen Sie, wie sich der Wert erhöhen muss, um eine Mitteilungen auszulösen (10 % bis 100 %). Schwellwert – wählen Sie den Wert, bei dessen Überschreitung eine Mitteilung ausgelöst wird (0.1 µSv/h – 100 Sv/h).

ACHTUNG: Damit das von Ihnen gewählte Mitteilungsverhalten tatsächlich ausgeführt wird, müssen Sie weitere System-Einstellungen an Ihrem iPhone vornehmen. Beachten Sie dazu die im Vorfeld beschriebenen Punkte Standort, Mitteilungen, Hintergrundaktualisierung und Mobile Daten.

Support

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche oder Bugmeldungen? Schreiben Sie uns.

Guten Tag, was kann ich für Sie tun?Alex Gevatter | Software Architect

Nachricht gesendet.

Nachricht konnte nicht gesendet werden.

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Nachricht nicht gesendet.

Bitte füllen Sie alle Felder aus und überprüfen Sie die angegebene E-Mail-Adresse.

Ihre Nachricht ist eine: